EXTREM Horror Bücher

1. Creekers - Edward Lee

Extrem Horror Horrorbücher

Phil Straker hat das Städtchen Crick City einst verlassen, um Karriere als Polizist zu machen. Nun kehrt er zurück – gebrandmarkt als Mörder eines Kindes, das er im Dienst unabsichtlich erschoss.
Phil bemerkt schon bald, dass in der Stadt, die er doch zu kennen glaubte, etwas Grauenvolles vorgeht. Auf der Suche nach einem vermissten Mädchen führen ihn die Ermittlungen zu den Creekers – einem abscheulicher Clan, der unter primitivsten Bedingungen in den Wäldern lebt und sich seit Jahrhunderten durch Inzucht vermehrt. Über die Creekers gab es immer mysteriöse Gerüchte, Phil kennt sie nur zu gut: Dämonische Rituale, sexuelle Exzesse, Mord und Kannibalismus. Aber das waren nur harmlose Fantasien ….

Der Verlag warnt ausdrücklich: Edward Lee ist der führende Autor des Extreme Horror. Seine Werke enthalten überzogene Darstellungen von sexueller Gewalt. Wer so etwas nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Wir können uns da nur anschliessen.

2. Kellerspiele - Simone Trojahn

Simone Trojahn Kellerspiele

Karl ist schockiert, als Toni eine junge Frau entführt, um sie im Keller des gemeinsamen Hauses gefangen zu halten. Sein Bruder ist ein Sadist. War er schon immer. Und Karl? Er ist hin und her gerissen zwischen Mitleid, der emotionalen Abhängigkeit zu seinem Bruder und dem Bedürfnis, die eigenen Triebe an der hübschen Laura zu befriedigen, die in ihm die einzige Hoffnung auf Rettung sieht. Wird Karl am Ende das Richtige tun und dem Mädchen zur Flucht verhelfen oder gewinnt der dunkle Teil in ihm die Oberhand?

Sehr extremer, deatilierter Schreibstil. Man ist ständig mittendrin, statt nur dabei – ob man will oder nicht. 

3. Schänderblut - Wrath James White

extrem Horrorbücher

Sind Serienmörder nur Opfer einer ansteckenden Krankheit?
Vor 15 Jahren wurde Joseph Miles von einem Kinderschänder entführt, im Keller eingesperrt und tagelang brutal gefoltert. Er ist das einzige Opfer des wahnsinnigen Mörders, das die Torturen überlebt hat.
Nun verspürt Joseph ein brennendes Verlangen, einen irren Drang nach Blut und Gewalt. Er verwandelt sich langsam selbst in ein Monster mit Appetit auf Menschenfleisch. Und es wird schwerer und schwerer, dieser Mordlust zu widerstehen.

Jack Ketchum sagte: »Wenn Wrath James White Dich nicht erschaudern lässt, dann sitzt Du am falschen Ende des Leichenwagens.«

Den zweiten Teil “Schänderzorn” unbedingt gleich mitbestellen!

4. Die Sodomlotterie - Ralph D. Chains

Ralph D. Chains Die Sodom Lotterie

Irgendwo mitten in der Wüste dreht sich das Rad. Es entscheidet, ob du lebst oder stirbst. Ob deine nächste sexuelle Erfahrung mit einer Frau oder einer Kettensäge stattfinden wird. Bei der Sodom-Lotterie spritzen Blut, Sperma und Schweinescheiße bis an die Decke und es gibt nur zwei Wege, diesem Albtraum zu entrinnen: Sexuelle Höchstleistungen bis zum bitteren Ende oder der qualvolle Tod.

Man denkt kranker gehts nicht mehr und dann bekommt man dieses Buch in die Hände. Eine absolute literarische Mutprobe. Dieses Buch steht ganz oben auf der Ekel-/ und Perversionsliste. Ein Muss für Fans!

5. Haus der bösen Lust - Edward Lee

Edward Lee Haus der bösen Lust

Nachdem Justin Collier das Hotel betreten hat, bemerkt er, wie ungeheuer scharf er heute ist. Er kann an nichts anderes mehr denken als an Sex. Aber er irrt sich – nicht er ist so geil, es ist das Haus …
Und als es Nacht wird, hallt durch die leeren Räume ein gieriges Flüstern, und Mädchen, die schon vor langer, langer Zeit starben, kichern unheilvoll …

Der Titel täuscht, auch dieses Werk ist durchaus als extrem und abartig zu bezeichnen, für Edward Lee Verhältnisse aber fast harmlos. Vielleicht für das perfekte Buch für Lee-Neulinge. 

6. Fleisch... und andere Appetitverderber

Fleisch und andere Appetitverderber

17 verstörende Geschichten aus der Welt des Schmerzes und des Wahnsinns.

Erster Teil einer 6-teiligen Serie mit Kurzgeschichten der härteren Art. Und ein absoluter Höhepunkt der Geschmacklosigkeit.

7. Ficktion - Star Porn Story - Ralph D. Chains

Ralph D. Chains Ficktion

Das Ende der Welt scheint nicht mit einem Knall zu kommen, sondern mit wogenden Brüsten und High Heels, als Zombie-Stripperinnen über die Erde wandern. Da begegnet Duke der untoten Schönheit Destiny, die sein Leben verändert und ihm die sexuellen Erfahrungen seines Lebens bereitet. Er erkennt ihre besonderen Talente und wird durch sie Chef des größten Pornounternehmens der Erde. Doch die Erde ist Duke nicht genug. Das größte Menschheitsprojekt seit der Mondlandung nimmt seinen Lauf. Der erste Porno, der wirklich im Weltall spielt, soll gedreht werden. Kurz darauf umkreisen Blut, Sperma und Damenunterwäsche mit dreißigtausend Stundenkilometern den Planeten Erde, dessen Schicksal besiegelt zu sein scheint, als auf der internationalen Raumstation ISS die Hölle losbricht.

Dieses Buch hat selbst uns noch sprachlos gemacht!